Service

Wir führen Reinigungs- und Wartungsarbeiten, sowie Reparaturen und Umbauten an Ihren Öfen zuverlässig und professionell durch. Rufen Sie uns an und wir machen Ihnen ein entsprechendes Angebot.

Reinigungs- und Wartungsarbeiten:

Grundöfen:

Zu Service und Wartung gehört das Reinigen der Heizgaszüge eines Grundofens, diese gehören alle 5 Jahre gereinigt.

Eine regelmäßige Reinigung der keramischen Züge Ihres Grund- und Kachelofens erhöhen die Lebensdauer und den Wirkungsgrad. Ruß und Flugasche, beides unerwünschte Isolatoren, werden wirkungsvoll entfernt.  

Warmluftöfen:

Kachelöfen gehören je nach Nutzung ca. alle 5 Jahre gereinigt. Im Zuge dessen werden die  Fugen, der Brennraum, Dichtungen usw. besichtigt und je nach Bedarf gewechselt oder ausgebessert.

Kombiöfen:

Kombiöfen sind Heizkamine oder Heizeinsätze mit nachgeschalteten Schamottezügen, diese gehören ca. alle 3 Jahre gereinigt.

Herde:

Herde oder Herde mit einem durchgeheizten Kachelofen sollten je nach Nutzung alle 2 - 5 Jahre gereinigt werden, manchmal jährlich!

 

Reparaturen:

z. B: Kachelfugen, Dichtungen erneuern. Lose Kacheln verkleben.

Umbauten:

Umbaumöglichkeiten für offene Kamine mit moderne Heizkassetten.

Ein offener Kamin kann mit einer sogenannten Heizkassette aufgerüstet werden, die in die vorhandene Öffnung des Kamins eingepasst wird. Viele Heizungsbau-Betriebe fertigen diese nach Maß an, wodurch kein aufwendiger Umbau des Kamins nötig wird. Mit einer solchen Heizkassette steigt der Wirkungsgrad des Kamins auf etwa 70-80%, wodurch der Kamin effektiv in den Heizkreislauf integriert und beispielsweise mit einer Wasserführung verbunden werden kann. Achten Sie am besten schon beim Kauf einer solchen Kassette darauf, dass diese der 1. Bundes-Immissionsschutzverordnung (BImSchV) zur Regelung von Kleinfeuerungsanlagen entspricht!


Umbaumöglichkeit von alte Heizkassette zum Grundofen. Beispiel: